Zum 01.01.2016 wird im Rahmen des EEG die ver­pflich­ten­de Direkt­ver­mark­tung aus­ge­wei­tet auf alle Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung ab 100 Kilowatt.

Hamburg, 16.12.2015 Inves­to­ren, die eine neue Photovoltaik-Anlage mit mehr als 100 Kilowatt Leistung ab Januar 2016 errich­ten wollen, müssen den Solar­strom direkt ver­mark­ten und ihre Anlage für die Fern­steu­er­bar­keit aus­rüs­ten. Was bedeutet das für die Inves­to­ren, die Photovoltaik-Anlagen in dieser Grö­ßen­ord­nung errich­ten wollen?

Mit der Novelle von 2014 des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurde die Direkt­ver­mark­tung bereits für neue Anlagen ab 500 kWp ver­pflich­tend – für 2016 schreibt das EEG eine Unter­gren­ze von 100 kWp für Neu­an­la­gen vor. Folglich müssen sich immer mehr Inves­to­ren als Pro­du­zen­ten erneu­er­ba­rer Energien selbst um die Ver­mark­tung des Stroms kümmern. Vor dem Bau der Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge gilt es folgende Fragen und Schritte rund um die Direkt­ver­mark­tung zu klären: Wer ist der passende Direkt­ver­mark­ter für mich und mein PV-Portfolio? Wer setzt die Fern­steu­er­bar­keit meiner Anlage um? Gibt es Sicher­heits­auf­la­gen, die ich beachten muss? Welche Kosten kommen auf mich zu und wie wirkt es sich auf die Wirt­schaft­lich­keits­rech­nung meines Invest­ments aus? Was muss bei Ver­trä­gen mit etwaigen Dienst­leis­tern berück­sich­tig werden?

green­tech hilft PV-Investoren dabei, die Umset­zung und den Nutzen der Direkt­ver­mark­tung besser zu ver­ste­hen, die Anfor­de­rung des EEG voll­stän­dig zu berück­sich­ti­gen und ver­trag­li­che sowie sicher­heits­re­le­van­te Aspekte genau­es­tens zu prüfen.

Eine pro­fes­sio­nel­le Beratung sowie eine gewis­sen­haf­te Auswahl der ent­spre­chen­den Dienst­leis­ter, auf Basis einer umfas­sen­den Prüfung des Anla­gen­pro­fils, gewinnen stark an Bedeu­tung. Da es für die Direkt­ver­mark­tung keine zusätz­li­che Ver­gü­tung mehr gibt und für die Fern­steu­er­bar­keit klei­ne­rer Photovoltaik-Anlagen ver­hält­nis­mä­ßig hohe Kosten anfallen, gilt es, ein ideales Gesamt­kon­zept zu erar­bei­ten und somit auch lang­fris­tig die Betriebs­kos­ten zu mini­mie­ren.
An dieser Stelle agiert green­tech als unab­hän­gi­ger Solar-Dienstleister aus­schließ­lich im Inter­es­se der Inves­to­ren, mit dem Ziel, in der Direkt­ver­mark­tung und Fern­steu­er­bar­keit die pas­sen­den Anbieter zu iden­ti­fi­zie­ren und den Gesamt­pro­zess bis zur erfolg­rei­chen Umset­zung zu beglei­ten.

Inves­to­ren und Betrei­ber können sich mit green­tech auf eine lang­jäh­ri­ge PV-Expertise und ein Full-Service-Konzept im Bereich der Direkt­ver­mark­tung ver­las­sen. Ein kom­pe­ten­tes Team aus Beratern steht Ihnen bei Fragen rund um die Direkt­ver­mark­tung zur Ver­fü­gung: contact@greentech.energy oder direkt auf unserer Seite Beratung zur Direkt­ver­mark­tung.

 

Über green­tech

green­tech ist ein Ham­bur­ger Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men, das sich auf die Betriebs­füh­rung von Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen spe­zia­li­siert hat. Das inter­dis­zi­pli­nä­re Team von erfah­re­nen Experten bietet ein Full-Service-Betriebsführungskonzept für PV-Anlagen aller Grö­ßen­klas­sen sowie Leis­tun­gen zur Qua­li­täts­si­che­rung und Ertrags­ma­xi­mie­rung von PV-Projekten. green­tech arbeitet unab­hän­gig von Kom­po­nen­ten­her­stel­lern und Gene­ral­un­ter­neh­mern und vertritt somit aus­schließ­lich die Inter­es­sen der Anla­gen­be­sit­zer. Mit einem spe­zia­li­sier­ten Leis­tungs­an­ge­bot und einem aktu­el­len Port­fo­lio von mehr als 500 MWp zählt green­tech zu den größten unab­hän­gi­gen Betriebs­füh­rern weltweit.

Zu dem wach­sen­den Kun­den­stamm von green­tech gehören sowohl private Anla­gen­be­sit­zer als auch Stadt­wer­ke, regio­na­le und inter­na­tio­na­le Ener­gie­ver­sor­ger, Ver­si­che­run­gen und Invest­ment­fonds.

green­tech bietet neben der tech­ni­schen und kauf­män­ni­schen Betriebs­füh­rung auch weitere Service-Leistungen rund um den Betrieb von PV-Anlagen. Bei­spiel­haft dafür steht die kauf­män­ni­sche oder tech­ni­sche Son­der­in­spek­ti­on. Im Inter­es­se des Kunden liefert dieser Service eine gewis­sen­haf­te und unab­hän­gi­ge Über­prü­fung sicherheits- und performance-relevanter Aspekte sowie einer strin­gen­te Beglei­tung der Man­gel­be­sei­ti­gung. Darüber hinaus bietet green­tech seinen Kunden kom­pe­ten­te Beratung, z.B. im Bereich der Direkt­ver­mark­tung, Repowering und Anla­gen­si­cher­heit.

 

Pres­se­kon­takt
Steffen Heber­lein
green­tech
Hop­fen­stra­ße 23
20359 Hamburg
Germany
+49 (40) 8060 6694 0
contact@greentech.energy