Unab­hän­gi­ge tech­ni­sche Due Dili­gence Inspek­ti­on der PVA Alhorn

green­tech führt bei der Anlage eine jähr­li­che Son­der­in­spek­ti­on zur Über­prü­fung des tech­ni­schen Zustands und der Anla­gen­si­cher­heit durch. Dabei werden auch die Leis­tun­gen des tech­ni­schen Betriebs­füh­rers in Bezug auf den ver­trag­lich fest­ge­leg­ten Umfang, Reak­ti­ons­zei­ten und her­stel­ler­kon­for­me Prü­fun­gen unter­sucht. Darüber hinaus runden DC- und AC-Messungen das Leis­tungs­pa­ket ab. Die Ergeb­nis­se werden per TabTool auf­ge­nom­men und doku­men­tiert und zusammen mit abge­lei­te­ten Hand­lungs­emp­feh­lun­gen dem Kunden per­sön­lich vor­ge­stellt. Die Nach­ver­fol­gung zur Man­gel­be­sei­ti­gung bzw. Nach­weis­füh­rung wird von green­tech eben­falls beglei­tet.

Ferner hat green­tech eine autarke Sen­sor­sta­ti­on  im Solar­park instal­liert und erstellt auf dieser Basis einen monat­li­chen Soll-Ist-Bericht zur Kon­trol­le und Bewer­tung der Anla­gen­per­for­mance. Mit diesem Report lassen sich sowohl aktuelle Ausfälle iden­ti­fi­zie­ren als auch schlei­chen­de Degra­da­ti­on erkennen, um schnellst­mög­lich Maß­nah­men zur Behebung ergrei­fen zu können.

Standort:  Nie­der­säch­si­sches Ahlhorn
Inbe­trieb­nah­me:  Juni 2012
Nenn­leis­tung: 51.410 kWp
Module:  Canadian Solar & Sun Earth
Wech­sel­rich­ter: Power One PVI 55 & Voltwerk VC 300

Kunden-Meinung

» Bei der tech­ni­schen Betriebs­füh­rung unserer Anlagen arbeiten wir mit lang­jäh­ri­gen, ver­trau­ens­wür­di­gen Partnern zusammen und setzen auch bei der Auswahl unserer unab­hän­gi­gen Prüfer auf Qualität. green­tech ent­spricht mit seiner aus­ge­wie­se­nen Exper­ti­se im PV-Bereich genau diesen Anfor­de­run­gen. «

Detlef Schrei­ber, Geschäfts­füh­rer, CEE Manage­ment GmbH

https://cee-group.de/