Unab­hän­gi­ger Solar-Dienstleister green­tech und Rechts­an­walts­kanz­lei Manke Haase Reichelt sprechen am 30.05.2016 über Themen der PV-Betriebsführung, die sich für Anla­gen­be­trei­ber häufig in einer Blackbox ver­ber­gen.

Hamburg, 20.05.2016. Der wirt­schaft­li­che Erfolg einer Inves­ti­ti­on in Solar­kraft­wer­ke kann auf Dauer nur durch eine kom­pe­ten­te Betriebs­füh­rung gesi­chert werden. Mit zuneh­men­der Erfah­rung und flan­kiert durch gerin­ge­re Neu­bau­quo­ten erlangt die Betriebs­pha­se von Solar­parks zuneh­mend an Bedeu­tung. Zudem sind in den letzten Jahren auch die Preise für die Betriebs­füh­rung erheb­lich gesunken. Immer mehr Inves­to­ren und Betrei­ber hin­ter­fra­gen daher ihre aktuelle Situa­ti­on in Bezug auf den Anla­gen­zu­stand und ihre Dienst­leis­tungs­ver­trä­ge: „Läuft meine Anlage mit maxi­ma­ler Per­for­mance? Ist mein Vertrag über­haupt fair und macht mein Betriebs­füh­rer das, was im Vertrag steht? Komme ich aus meinen lang­fris­ti­gen Betriebs­füh­rungs­ver­trä­gen raus?“

Eine Blackbox an Fragen, die das pv magazine gemein­sam mit dem Initia­tiv­part­ner green­tech in einem Webinar offen dis­ku­tie­ren möchte. green­tech wird als unab­hän­gi­ger Dienst­leis­ter über die Erfah­run­gen aus tech­ni­schen und kauf­män­ni­schen Über­prü­fun­gen von Solar­parks berich­ten und die Frage nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Betriebs­füh­rung anhand realer Benchmarking-Analysen beant­wor­ten. Als Expertin für Betriebsführungs-Verträge Erneu­er­ba­re Energien wird Rechts­an­wäl­tin Carola Pulletz von MHR Rechts­an­wäl­te die recht­li­che Seite lang­fris­ti­ger Verträge beleuch­ten und auf­zei­gen, worauf Betrei­ber im O&M-Vertragswesen unbe­dingt achten sollten.
Bereits in der März-Ausgabe 2016 berich­te­te das pv magazine in einem aus­führ­li­chen Inter­view über die Erfah­run­gen aus den Anla­gen­über­prü­fun­gen der green­tech. Den voll­stän­di­gen Artikel erhalten Sie anläss­lich des Webinars kos­ten­los zum Download unter fol­gen­dem Link:

http://www.pv-magazine.de/nachrichten/details/beitrag/wie-betriebsfhrer-und-photovoltaik-anlagen-besser-werden-knnen-_100023092/

 

Anmel­dung zum Webinar

Seien Sie am 30.05.2016 von 14 bis 15 Uhr via Online-Zuschaltung dabei und stellen Sie green­tech und Rechts­an­wäl­tin Carola Pulletz Ihre Fragen. In wenigen Schrit­ten können Sie sich unter fol­gen­dem Link für die kos­ten­lo­se Teil­nah­me am Webinar anmelden:

http://www.pv-magazine.de/themen/webinare/greentech/?L=#c32823

 

Über green­tech

green­tech ist ein Ham­bur­ger Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men, das sich auf die Betriebs­füh­rung von Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen spe­zia­li­siert hat. green­tech bietet mit einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team von erfah­re­nen Experten ein Full-Service-Betriebsführungskonzept für PV-Anlagen aller Grö­ßen­klas­sen. Dies beinhal­tet die Ein­hal­tung aller Sicherheits-Standards, die Qua­li­täts­si­che­rung und Ertrags­ma­xi­mie­rung von PV-Projekten. green­tech arbeitet unab­hän­gig von Kom­po­nen­ten­her­stel­lern und Gene­ral­un­ter­neh­mern und vertritt somit aus­schließ­lich die Inter­es­sen der Anla­gen­be­sit­zer. Mit einem spe­zia­li­sier­ten Leis­tungs­an­ge­bot und einem aktu­el­len Port­fo­lio von mehr als 500 MWp zählt green­tech zu den größten unab­hän­gi­gen Betriebs­füh­rern weltweit. Zu dem wach­sen­den Kun­den­stamm von green­tech gehören sowohl private Anla­gen­be­sit­zer als auch Stadt­wer­ke, regio­na­le und inter­na­tio­na­le Ener­gie­ver­sor­ger, Ver­si­che­run­gen und Invest­ment­fonds.

green­tech bietet neben der tech­ni­schen und kauf­män­ni­schen Betriebs­füh­rung auch weitere Service-Leistungen rund um den Betrieb von PV-Anlagen. Bei­spiel­haft dafür steht die kauf­män­ni­sche oder tech­ni­sche Son­der­in­spek­ti­on. Im Inter­es­se des Kunden liefert dieser Service eine gewis­sen­haf­te und unab­hän­gi­ge Über­prü­fung sicherheits- und performance-relevanter Aspekte sowie einer strin­gen­ten Beglei­tung der Man­gel­be­sei­ti­gung. Darüber hinaus bietet green­tech seinen Kunden kom­pe­ten­te Beratung, z.B. im Bereich der Direkt­ver­mark­tung, Repowering und Sicher­heits­kon­zep­te. Weitere Infor­ma­tio­nen finden Sie unter: www.greentech.energy

 

Pres­se­kon­takt
Steffen Heber­lein
green­tech
Hop­fen­stra­ße 23
20359 Hamburg
Germany
+49 (40) 8060 6694 0
contact@greentech.energy