O&M driven Tech­ni­cal Advisory – wie können Erfah­run­gen aus dem Betrieb von PV-Anlagen auf die Anla­gen­pla­nung und die Bauphase über­tra­gen werden.  

Hamburg, 15. Oktober: Der Solar Power and Tech­no­lo­gy Summit in Porto ist die bedeu­tends­te Ver­an­stal­tung der Pho­to­vol­ta­ik­bran­che in Portugal. Im por­tu­gie­si­schen Markt ist das Event eine ideale Platt­form für den gemein­sa­men Aus­tausch von inter­na­tio­na­len PV-Experten, Pro­jekt­ent­wick­lern und Inves­to­ren. Im Jahr 2018 wurden in Portugal mehr als 1.000 MW neue PV-Kapazitäten ohne eine zusätz­li­che Ein­spei­se­ver­gü­tung geneh­migt, was den Markt für PV-Akteure sehr inter­es­sant macht.

Picture of speaker on SolarTech Summit 2018

Als ISP (Inde­pen­dent Service Provider) im Pho­to­vol­ta­ik­be­reich bietet green­tech neben der klas­si­schen Betriebs­füh­rung auch wei­ter­füh­ren­de Ser­vice­leis­tun­gen in allen Pro­jekt­pha­sen von PV-Anlagen an. Ein Schwer­punkt ist hier die tech­ni­sche Beratung, bei der greentech’s PV-Experten auf umfang­rei­che Erfah­run­gen aus der Betreu­ung von PV-Anlagen in der Betriebs­pha­se zurück­grei­fen und diese nutzen, um Kunden bereits in frühen Pro­jekt­pha­sen zu unter­stüt­zen. Denn schon während der Pro­jekt­pla­nung und dem Bau von Anlagen gibt es viele Aspekte, die einen starken Einfluss auf den Betrieb sowie die ope­ra­ti­ven Kosten haben und somit detail­liert betrach­tet werden sollten. In seinem Fach­vor­trag auf dem Solar­Tech Summit 2018 wird greentech’s Geschäfts­füh­rer Ingo Rehmann dieses Thema anhand von Pra­xis­bei­spie­len dis­ku­tie­ren und die Aus­wir­kun­gen einiger bei­spiel­haf­ter Details auf den späteren Anla­gen­be­trieb und den Erfolg des Invest­ments her­aus­ar­bei­ten.

In der tech­ni­schen Betriebs­füh­rung sammeln wir täglich Erfah­run­gen, auf deren Basis wir unsere Kunden für zukünf­ti­ge Projekte unter­stüt­zen. So kann bei­spiels­wei­se das Anla­gen­de­sign auf mög­lichst effi­zi­en­te Wartung opti­miert oder ein effek­ti­ves Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­tem ent­wi­ckelt werden. Für einen wach­sen­den Markt wie derzeit in Portugal bieten diese Erfah­run­gen einen großen Mehrwert für EPCs und Inves­to­ren.“ 

(Ingo Rehmann, Geschäfts­füh­rer bei green­tech)

 

Weitere Infor­ma­tio­nen finden Sie auf der Website des Solar­Tech Summit 2018.

 

Pres­se­kon­takt
Steffen Heber­lein
green­tech
Hop­fen­stra­ße 23
20359 Hamburg
Germany
+49 (40) 8060 6694 31
s.heberlein@greentech.energy
www.greentech.energy