Hamburg, 9. Oktober 2019. Der Unter­neh­mer Erck Rickmers hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 die Mehrheit des Ham­bur­ger Photovoltaik-Dienstleisters green­tech über­nom­men. Ziel ist der Aufbau einer neuen Unter­neh­mens­grup­pe unter der bestehen­den Marke green­tech, die neben dem Manage­ment von PV-Anlagen (PV = Pho­to­vol­ta­ik) künftig auch Solar­parks ent­wi­ckelt.

Pho­to­vol­ta­ik ist unab­ding­bar, um die Welt mit klima- und umwelt­scho­nen­der Energie zu ver­sor­gen. Es ist die Zukunfts­tech­no­lo­gie schlecht­hin. Wir ver­knüp­fen dafür die tech­ni­sche Exper­ti­se und den Markt­zu­gang von green­tech mit unserer Kapi­tal­stär­ke und unserem Projektentwicklungs-Know-how“, erläu­tert Erck Rickmers, der mit seinem Family Office in das Zukunfts­ge­schäft inves­tiert. „Ent­schei­den­de Weichen für den Erfolg von Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen werden in der Pro­jekt­ent­wick­lungs­pha­se gestellt. Wir freuen uns daher sehr, diesen Bereich ab sofort gemein­sam mit unserem neuen Partner zu erschlie­ßen“, sagt Ingo Rehmann, Geschäfts­füh­rer und Gründer von green­tech.

Mit einem Port­fo­lio von mehr als 200 Anlagen ist green­tech einer der größten unab­hän­gi­gen Service-Dienstleister für das Manage­ment von PV-Anlagen in Europa. Das Unter­neh­men weist einen Track Record von mehr als einem Gigawatt für die kauf­män­ni­sche und tech­ni­sche Beratung bei der Errich­tung und dem Betrieb von PV-Kraftwerken aus. green­tech wurde im Jahr 2008 in Hamburg von Ingo Rehmann gegrün­det und ist in elf Ländern aktiv. Rund 50 erfah­re­ne Experten bieten heute ein Full-Service-Konzept für PV-Anlagen aller Grö­ßen­klas­sen. Zu den Kunden gehören Ver­si­che­run­gen, Invest­ment­fonds, Stadt­wer­ke sowie regio­na­le und inter­na­tio­na­le Ener­gie­ver­sor­ger. Unter der Leitung der bis­he­ri­gen Gesell­schaf­ter Aleksis Schäfer und Jörn Cars­ten­sen wird das Dienst­leis­tungs­an­ge­bot fort­ge­führt und erwei­tert. „Wir freuen uns, einen finanz­star­ken Partner an der Seite zu haben, mit dem wir zukünf­tig kon­se­quent neue Service-Geschäftsfelder und Märkte ent­wi­ckeln“, erklärt Jörn Cars­ten­sen. „Davon werden auch unsere Kunden pro­fi­tie­ren.“

 

green­tech plant Ent­wick­lung von Photovoltaik-Kraftwerken in Europa

Die neue Unter­neh­mens­grup­pe wird zukünf­tig PV-Parks in Europa ent­wi­ckeln und betrei­ben. Ingo Rehmann wechselt zur hierfür gegrün­de­ten green­tech projects GmbH und ist zusammen mit der weiteren Geschäfts­füh­rung der Gesell­schaft für den Aufbau des neuen Pro­jek­ten­wick­lungs­ge­schäfts ver­ant­wort­lich.

In Europa sehen wir nach wie vor ein großes Poten­zi­al für die immer wett­be­werbs­fä­hi­ger werdende Solar­ener­gie. Mit dem Eintritt in die Pro­jekt­ent­wick­lung erschlie­ßen wir uns diesen inter­es­san­ten und gleich­zei­tig öko­lo­gisch nach­hal­ti­gen Wachs­tums­markt“, erläu­tert Rickmers, zu dessen Fir­men­grup­pe unter anderem die Investment- und Asset-Management-Gesellschaft Nord­ca­pi­tal gehört. Diese hat gemein­sam mit privaten Inves­to­ren ver­schie­de­ne Solar­parks mit einer Leistung von ins­ge­samt 80 Megawatt finan­ziert – darunter den 51 Megawatt großen Solar­park im baye­ri­schen Straß­kir­chen. Felix von Buch­waldt, Chief Exe­cu­ti­ve Officer der Nord­ca­pi­tal, ist als Chief Finan­ci­al Officer der neuen Pro­jekt­ent­wick­lungs­spar­te von green­tech für die Finan­zie­rung der PV-Anlagen ver­ant­wort­lich.

Über die Erck Rickmers Gruppe
Der Ham­bur­ger Unter­neh­mer Erck Rickmers inves­tiert über sein Family Office E.R. Capital Holding in ver­schie­de­ne Geschäfts­be­rei­che mit den Schwer­punk­ten Immo­bi­li­en, Private Equity, Schiff­fahrt und Asset Manage­ment. Als Phil­an­throp gründete Rickmers die Huma­nities and Social Change Inter­na­tio­nal Foun­da­ti­on, die sich mit den gesell­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen unserer Zeit beschäf­tigt.

Über green­tech
green­tech ist ein Ham­bur­ger Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men, das sich auf das Manage­ment und den Betrieb von Photovoltaik-Kraftwerken spe­zia­li­siert hat. green­tech bietet profunde tech­ni­sche Exper­ti­se für alle Pro­jekt­pha­sen von Solar­pro­jek­ten und sichert so den lang­fris­ti­gen Erfolg von PV-Investitionen.

Pres­se­kon­takt

green­tech
Steffen Heber­lein
+49 (0)40 8060 6694 0
E-Mail: s.heberlein@greentech.energy

Erck Rickmers Group
Stefanie Rother
Telefon +49 (160) 972 88 057
E-Mail: stefanie.rother@rother-kommunikation.de